Häufig gestellte Fragen


Was wird in einem Nagelstudio gemacht?

Die Naturnägel können entweder verlängert oder verstärkt werden Unter der Gelschicht wachsen die Naturnägel ungestört weiter. Dies ist die Lösung für Nagelbeißer oder Menschen mit dünnen oder
splitternden Nägeln.
Ein Tag vor Termin sollten ihre Hände nicht eingecremt werden und kein Nagelhautöl verwendet werden.

 

Wie oft muß aufgefüllt werden und wie lange dauert eine Behandlung?

Ca. alle 3 bis 4 Wochen ist ein Auffüllen nötig, d. h. es wird das herausgewachsene Stück neu mit Gel befüllt, damit die Optik und Stabilität weiterhin gegeben ist. Für eine Fingernagelbehandlung und eine gute Beratung werden je nach Design ca. 1 1/4 bis 2 Stunden benötigt.

 

Kann ich mit den Gelnägeln alles machen?

Gelnägel sind ca. 60 mal belastbarer wie der Naturnagel, dennoch sind sie nicht unzerstörbar. Bitte entscheiden sie sich für eine Nagellänge die sie bewältigen können, denn sie müssen sich erstmal an ihre neuen Nägel gewöhnen. Außerdem sollten Gelnägel niemals als Werkzeug benutzt werden.

Die Gelnägel  können lackiert werden. Es muß erst ein Klarlack und dann der farbige Lack aufgetragen werden. Sonst könnte der farbige Nagellack beim Nagellack entfernen Spuren im Gel hinterlassen.
Der Nagellackentferner muß  "acetonfrei" sein, da sich ansonsten das Gel lösen wird.

Wenn ein Gelnagel abgebrochen ist, vereinbaren Sie bitte einen Reparaturtermin. Innerhalb von  2 Wochen  fällt dies noch in die Garantiezeit, unter der Vorraussetzung, dass die Nägel nicht befeilt wurden oder sonstige Einflüsse zu erkennen sind.

Über Krankheiten, Medikamenteneinnahme oder Allergien sollte ich als Ihre Nageldesignerin informiert werden, da ich speziell für Sie das passende Gelprogramm aussuchen kann.

Web Design
[Home] [Allgemeine Infos] [Fotogalerien] [Pflegetips] [Häufige Fragen] [Kontakt] [Preise] [Rabatte und mehr] [AGB] [Impressum]